Kalender

<<  Juli 2019  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
  1  2  3  4  5  6  7
  8  91011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Besucher

952748
HeuteHeute566
GesternGestern1072
Diese WocheDiese Woche5306
Dieser MonatDieser Monat15103
GesamtGesamt952748

Aktuelles PDF Drucken

August und September 2018

 

Die Monate August/September 2018 standen unter dem Thema „Herzlich willkommen, schön, dass Du da bist!“


Bericht Kinderkrippe

Der August war geprägt von der Eingewöhnung unserer „neuen“ Kinder und Mitarbeiterinnen. Wir haben Hand- und Fußabdrücke gemacht, den langen Sommer draußen genossen und „Das Lied über mich“ immer wieder gern gesungen. Weitere Lieblingslieder waren „Einfach spitze“ und „Volltreffer“.

Im September haben wir unsere Erntedankwoche gefeiert und überlegt, wofür wir Gott danken können. Zum krönenden Abschluss haben uns die Eltern mit einem leckeren Erntedankfrühstück verwöhnt.


Bericht Kindergarten

Nach den Sommerferien sind wir mit den Kindern – davon 28 „neue“ Kinder – fröhlich wieder gestartet. Dank des tollen Wetters konnten die Kinder überwiegend draußen spielen und so den Kindergarten und das Außengelände kennenlernen.

Für unser Portfolio haben wir Hand- und Fußabdrücke gemacht.

Im September ging es langsam auf den Herbst zu. Für unseren Erntedanktisch wurden von den Eltern viele Obst- und Gemüsesorten mitgebracht, die wir z.T. fürs Frühstück verarbeitet haben. Außerdem entstanden leckere Brote, Brötchen, Kuchen, Apfelkekse…

 

 

 

März und April 2018

Thema : Wenn ich mal groß bin, werde ich...


Kindergarten

Unser Verkleidungsfest am 1. März

In diesem Jahr haben wir uns alle zum Thema „Berufe“ verkleidet.

Ob Polizist, Reiterin, Krankenschwester, Köchin oder  Fußballer - alle haben sich an diesem Tag schick gemacht Lächelnd Nachdem wir unsere Kostüme vorgestellt und ausgiebig von dem mitgebrachten Buffet der Eltern geschlemmt hatten, wurde sogar die Eingangstür zur Krippe geöffnet und an diesem Vormittag durften wir uns auch dort aufhalten. Außerdem gab es Kindercocktails, ein Kinderkino, Ausmalbilder, Popcorn, eine Kinderdisco und leckere Waffeln.

Dies war ein ganz aufregender Vormittag im Spatzennest Lächelnd

 

Kinderkrippe

Zu unserem neuen Thema  „ Wenn ich einmal groß bin, dann werde ich..“ feierten wir am 1.3.2018 ein großes Verkleidungsfest.

Die Einrichtung war komplett geöffnet, so konnten Krippenkinder den Kindergarten besuchen und umgekehrt. Es wurden Spiele gespielt, getanzt, Waffeln gebacken und Popcorn gemacht. Im „ Kino“ konnten die Kinder einen Film schauen.

Am Umwelttag ,dem  9.3. sind wir mit Greifern und Müllsäcken durch die Natur spaziert und haben den Müll aufgesammelt. Da kam ganz schön viel zusammen…

In den letzten Wochen beschäftigten wir uns mit den unterschiedlichen Berufen, z.B.: Bäcker, Arzt, Polizei, Feuerwehr,…Dazu fanden unterschiedliche Angebote statt.

In der Woche vor Ostern kam Rica, unser Schaf und erzählte uns von Jesus, von seinem Tod und der Auferstehung.

Am 02.04.2018 fand unser Osterfrühstück statt. Viele Eltern haben für die Kinder ein vielseitiges buntes Buffet vorbereitet.

Zudem hat uns ein Feuerwehrmann mit seinem großen Löschfahrzeug am 05.04.2018 besucht. Wir durften mit dem Wasserschlauch Wasser in einen Eimer spritzen.

Die Polizei besuchte uns ebenfalls am 11.04.2018, wir durften im Polizeibulli sitzen- die Sirene war ganz schön laut.Lächelnd

Fotos finden Sie unter Bilder



Januar und Februar 2018

Thema : Das 1x1 der gesunden Ernährung


Ab Januar 2018 beschäftigen wir uns im Spatzennest mit dem Thema Ernährung.

 

Kindergarten

Innerhalb von sechs Wochen sind sechs Projekte geplant.

Im Januar haben wir gemeinsam mit den Kindern an verschiedenen Tagen überlegt, welche Lebensmittel und Getränke sie bereits kennen. Zudem haben die Kinder die Lebensmittel aufgemalt und nach unterschiedlichen Kriterien sortiert. Kriterien beim Sortieren waren beispielsweise, welche Lebensmittel gut für den Körper sind und welche nicht. Außerdem wurde in den Gruppen intensiv darauf eingegangen, warum die Lebensmittel gut bzw. nicht gut für uns sind. Darüber hinaus haben die Kinder dies durch eine selbstgebastelte Ernährungspyramide nochmals vertieft. Zudem wurde herausgefunden, wie viele Zuckerwürfel sich in den verschiedenen Lebensmitteln befinden. Die Ergebnisse wurden den Eltern in einer Zuckerausstellung präsentiert. Zum Ende der Woche fanden Kresse-experimente in den Gruppen statt. Durch die Experimente haben die Kinder erfahren, wie wichtig Wasser zum Wachsen ist.

Außerdem ging es um das Thema Verdauung. Die Kinder haben sich mit Hilfe eines Körper-Merkblatts mit dem Magen- und Darm auseinandergesetzt. Außerdem wurden ein Geschmacks-Wahrnehmungsspiel mit Salz, Zucker, Pfeffer, Zitronensaft und Smarties und ein Geruchs-Wahrnehmungsspiel mit Orange, Zitrone, Zahnpasta und Brot gespielt. Zum Ende der zweiten Woche haben die Kinder in ihren Gruppen einen leckeren Obstsalat aus Äpfeln, Orangen, Bananen, Weintrauben und Zitronensaft hergestellt und ihn dann gemeinsam verspeist.

 

Im Februar beschäftigten wir uns mit den Themen Milch und Korn (Getreide).

Wir haben gemeinsam mit den Kindern überlegt, wie die gemolkene Milch in die Milchtüte kommt. Hierzu wurden Plakate erstellt, welche die einzelnen Schritte zeigen. Außerdem haben wir Nahrungsmittel gesammelt und aufgeklebt, in denen Milch enthalten sind. Zudem wurde Butter aus Sahne hergestellt. Die Kinder haben sich die selbstgemachte Butter beim Frühstück schmecken lassen.

Beim Thema Korn wurden ebenfalls Plakate erstellt, welche den Weg vom Korn zum Brot zeigen. Außerdem haben die Kinder in den Gruppen selbst Mehl gemahlen und leckere Brote gebacken.

Fotos finden Sie unter Bilder

 

Kinderkrippe

Im Januar und Februar haben wir unter anderem Brot gebacken, Smoothes gemacht, Obst und Gemüse gebastelt, Popcorn hergestellt und ein Geschmackskim (Wahrnehmungsspiel) gemacht.

Unsere Fenster wurden mit gebasteltem Obst dekoriert.

Zudem haben wir mit den Kindern über verschiedene Lebensmittel gesprochen. Hierzu wurden Collagen mit verschiedenen Lebensmitteln, die sehr gesund oder weniger gesund sind gebastelt.

 

November und Dezember 2017

Thema: Weihnachten ist Party für Jesus

 

Im November fanden die Laternenfeste statt.

Die Kinderkrippe traf sich mit allen Eltern und Kindern in der Baptistengemeinde Veenhusen. Es wurde gemeinsam mit den Laternen eine große Runde durch die Siedlung gelaufen und gesungen. Anschließend wurde gemeinsam Abendessen in der Baptistengemeinde gegessen und die Gemeinschaft genossen. Zum Ende des Abends gab es dann eine kleine Überraschung für alle Kinder.

Im Kindergarten trafen sich die Kinder mit ihren Familien am Spatzennest und es wurde gemeinsam mit Laternen zum Altenheim Eben Eser gelaufen. Beim Altenheim haben die Kinder den Bewohnern ihre Laternenlieder vorgesungen. Anschließend haben wir uns auf den Rückweg zum Kindergarten gemacht und es gab für alle Familien leckere Hot Dogs. Auch im Kindergarten gab es zum Ende des Abends noch eine kleine Überraschung für alle Kinder.

Neben den Laternenfesten haben die mittleren Kinder vom Kindergarten einen Ausflug zur Zahnarztpraxis Juniel gemacht. Sie durften sich an diesem Vormittag die Praxis genauer anschauen und haben etwas über Ernährung gelernt. Zudem hat jedes Kind eine Zahnbürste und Zahncreme geschenkt bekommen.

Die Kinder der Kinderkrippe haben im November die Lieder für den Weihnachtsgottesdienst geübt und einen Film gedreht. In diesem Film haben alle Krippenkinder die Weihnachtsgeschichte nachgespielt.

Der Dezember stand unter dem Thema „Weihnachten ist Party für Jesus“. Zu diesem Thema haben wir viele Lieder gesungen, gebastelt und Geschichten gehört.

Zudem fand gleich am Anfang des Monats der Weihnachtsgottesdienst der Kinderkrippe in der Baptistengemeinde Veenhusen statt. Im Gottesdienst haben die Kinder einige Weihnachtslieder vorgesungen und es wurde der selbstgedrehte Weihnachtsfilm gezeigt.

Ein besonderes Highlight im Kindergarten war das große Backen. An drei Vormittagen wurden leckere Plätzchen mit Hilfe einiger Eltern gebacken. Dabei wurde das Kinderrestaurant in eine Backstube umfunktioniert und wir haben mit Bäckerschürzen und Hütchen zu schöner Weihnachtsmusik viele Plätzchen gebacken.

Am 06. Dezember wurde Nikolaus gefeiert. In der Kinderkrippe haben die Kinder ihre geputzten Stiefel aufgestellt. Am Nikolausmorgen befand sich in jedem Stiefel ein Stutenkerl. Im Kindergarten trafen sich an diesem Vormittag alle Kinder im Bewegungsraum und sangen gemeinsam Weihnachtslieder. Anschließend haben die Kindergartenkinder anhand eines Bilderbuchkinos die Geschichte vom Nikolaus erzählt bekommen. Zudem befand sich an diesem Vormittag in jedem Gruppenraum ein großer Jutesack. In dem Sack waren ebenfalls Stutenkerle und Schokolollis für alle Kinder.

Vom 13. Dezember bis 15. Dezember fanden die Adventskreise im Kindergarten satt. Zu diesen Terminen wurden die Eltern der einzelnen Gruppen eingeladen. Es wurde gemeinsam mit den Eltern einen schönen und gemütlichen Sitzkreis gestaltet. In den Kreisen wurden unter anderem viele Weihnachtslieder gesunden und die leckeren Plätzchen vom großen Backen verspeist.

Zum Schluss wurde am 21. Dezember in den Gruppen schöne und besinnliche Weihnachtsfeiern gefeiert. Zudem gab es ein besonderes Frühstück mit leckeren Brötchen.

Fotos finden Sie unter Bilder

 

 

September und Oktober 2017

Thema: Der Sommer sagt: „Auf Wiedersehen“

Ein besonderes Highlight im September war das große Sommerfest. An diesem Tag hat das Spatzennest gemeinsam mit der Baptistengemeinde Veenhusen ein großes Fest gefeiert. Gestartet wurde morgens mit einem Festgottesdienst in einem großen Zelt auf dem Gelände des Spatzennests. Die Kinder haben einige Lieder vorgesungen und es ging um das Thema „Gemeinschaft“. Auch die Bürgermeisterin Bettina Stöhr war gekommen, um ein paar Grußworte zu sagen. Anschließend wurde gemeinsam gegrillt. Die vielen leckeren Salate und das Fleisch haben den Gästen gut geschmeckt. Anschließend begann das Spielprogramm für die Kinder. Es wurden auf dem gesamten Gelände des Spatzennests Stationen für die Kinder angeboten und sie konnten mit Hilfe einer Laufkarte auf der großen Hüpfburg toben, den Fahrzeug-Parcour bezwingen, Enten angeln, Sack hüpfen, Steine bemalen, eine Schatzsuche im Sand machen, sich schminken lassen, sich Zuckerwatte und Slush-Eis schmecken lassen und noch vieles mehr. Zudem gab es am Nachmittag leckeren Kuchen und Tee & Kaffee.

 

Kindergarten

Im September fand bei uns im Kindergarten die Erntedankwoche statt. Wir haben Brot gebacken & das Korn dafür selbst gemahlen, die Geschichte von Sarah und dem Weizen gehört, die Mühle Bohlen besucht und einen Zettel bearbeitet, auf dem wir aufgemalt haben, für was wir Gott dankbar sind. Außerdem haben wir für unseren Erntedanktisch viele Sachen mitgebracht und zum Beispiel Kürbisbrötchen daraus gebacken. Beendet haben wir diese Woche mit einem leckeren Erntedankfrühstück und mit dem Besuch vom Pastor Dirk Ristau, der mit uns darüber gesprochen hat, was Gott uns geschenkt hat.

Im Oktober haben wir uns sehr auf das kommende Laternenfest vorbereitet. Wir haben fleißig die Lieder geübt und natürlich hat jedes Kind seine eigene Laterne gebastelt. Zudem fand unser Arbeitseinsatz statt, bei dem viele Familien fleißig mitgeholfen haben. Ende Oktober hat uns eine Frau vom Deutschen roten Kreuz im Kindergarten besucht. Sie hat uns mit ihrem Schweinchen Trudi gezeigt, wie Blut gespendet wird und uns dann erzählt, warum das Spenden eigentlich wichtig ist. Nach der Blutabnahme wird das Blut im Labor untersucht ob es gesund ist.

Fotos finden Sie unter Bilder

 

Kinderkrippe

Im September haben wir uns auf unsere Erntedankwoche vorbereitet. Es wurden viele Dinge für unseren Erntedanktisch mitgebracht. Im Morgenkreis haben wir besprochen, wofür wir dankbar sein dürfen. Aus den Lebensmitteln vom Erntetisch haben wir z.B. Kürbissuppe und Gemüsesuppe gekocht. Zu Besuch kam unser Pastor Dirk Ristau mit seiner Frau Grit. Sie haben mit uns einen Morgenkreis gehalten über alles, was wir von Gott geschenkt bekommen haben.

In Oktober fand unser zweiter Arbeitseinsatz in diesem Jahr mit den Eltern statt. Es war ein toller Tag, an dem viele „große und kleine„ Hände mitgeholfen haben. Des Weiteren wurden unsere Laternen für das Laternenfest gebastelt und viele Lieder geübt, die wir zu unserem Laternenfest gesungen haben.

Fotos finden Sie unter Bilder

 

Juli und August 2017

Thema: Herzlich willkommen! Schön, dass du da bist

 

Im Juli hatten alle Kinder Sommerferien.

 

Kindergarten

Im August ging es um das Thema „Herzlich Willkommen, schön dass du da bist“. Ab dem 01. August begann die Eingewöhnungsphase der neuen Kinder ins Spatzennest. Die Kinder haben sich langsam an die anderen Kinder, die Räumlichkeiten und die Pädagogen gewöhnt. Neben den Eingewöhnungen haben die Kinder im August viel auf unseren Außengeländen gespielt. Zudem kam uns der Einsteigerbus besuchen und die Kinder aus dem Kindergarten haben gelernt, was alles beim Busfahren beachtet werden muss.

Fotos finden Sie unter Bilder

 

Kinderkrippe

Im August war viel los in der Kinderkrippe. Nach den Ferien haben sich die Kinder wieder eingelebt und es wurden neue Freundschaften geschlossen. Die Eingewöhnung der neuen Kinder ist beendet. Wir haben Lieder gesungen, Spiele gespielt, gemalt, gebastelt und uns auf das Sommerfest vorbereitet. Die ersten Aktionen wurden durchgeführt, wie zum Beispiel Hand-&-Fußabdrücke. Durch das schöne Wetter waren wir viel draußen an der frischen Luft. Es wurde viel im Sand gespielt, geklettert, so manche Runden mit unseren Fahrzeugen gedreht und mit Seifenblasen gespielt. Im Bauerngarten haben wir die ersten Früchte geerntet, die im Frühjahr gesät wurden.

Fotos finden Sie unter Bilder

 

 

Mai und Juni 2017

Thema: Kunterbuntes Abschiednehmen

 

Kindergarten

Im Mai ging es um das Thema „Kunterbuntes Abschiedsnehmen“. Hierzu wurde viel gebastelt und gemalt. Die Fenster des Spatzennests wurden bunt gestaltet, es wurden bunte Fische gestempelt, selbst Kreide in den verschieden Farben hergestellt, Geschichten gelesen und noch vieles mehr. Die Vorschulkinder haben einen Ausflug zum Ökowerk in Emden gemacht. An diesem Vormittag haben die Kinder viel über Pflanzen und Tiere gelernt. Zum Muttertag haben die Kinder ihren Müttern kleine Geschenke gebastelt. Die Eltern der Kindergartenkinder wurden zudem mit einem Muttertagslied überrascht. Zudem haben die mittleren Kinder des Kindergartens einen Ausflug zur Bäckerei Reck gemacht. An diesem Tag hatten die Kinder die Möglichkeit eigene Brötchen und weiteres Gebäck in der Backstube herzustellen. Zusätzlich haben die Kinder des Spatzennestes am Umwelttag Müll gesammelt und sich für ein sauberes Moormerland eingesetzt.

Im Monat Juni ging es ums Abschiedsnehmen. So starten die Vorschulkinder mit ihrem Schlaffest. Eine Nacht übernachten die Kinder gemeinsam im Bewegungsraum. Eins der Highlights auf unserem Schlaffest war die Nachtwanderung mit Fackeln zum Spielplatz. Zudem gab es leckeren selbstgebackenen Kuchen und die Kinder durften einen Film im Kinderkino im Spatzennest schauen.

Auch fand das Abschiedsfest der Vorschulkinder mit ihren Eltern und Geschwistern im Kindergarten statt. An einem Nachmittag wurde gemeinsam gegrillt, gespielt, gelacht und sich „auf Wiedersehen“ gesagt.

Im Juni fand unter anderem der Segnungsgottesdienst in der Baptistengemeinde Veenhusen statt. Die Kinder, die im Sommer 2017 einen Kindergarten- bzw. Schulwechsel vor sich haben, wurden gesegnet. Es ging um das Thema „Jo, mit Jesus schaffen wir das“ und den Kindern wurde Mut für den nächsten Schritt gemacht.

Fotos finden Sie unter Bilder

 

Kinderkrippe

Im Mai besuchte uns ein Feuerwehrmann mit seinem Feuerwehrauto in der Kinderkrippe. Die Kids konnten sich das Feuerwehrauto von innen, wie von außen anschauen und sich ans Steuer setzen. Vielen Dank an den Feuerwehrmann von der Freiwilligen Feuerwehr Neermoor. Außerdem besuchte uns Kroko und hat uns erzählt, wie wir am besten unsere Zähne putzen. Unser Verkleidungsfest stand dies Jahr unter dem Thema „ Rund um die Bibel“. Dieses Fest haben wir zusammen mit dem Kindergarten gefeiert. Die Kinder konnten tanzen, malen, toben, Dosen werfen, Waffeln essen und Spaß haben.

Im Juni fand das Abschlussfest in der Kinderkrippe statt. An diesem Nachmittag wurde gemeinsam gegrillt, es gab tolle Aktionen und die „großen“ Krippenkinder wurden in den Kindergarten entlassen.

Fotos finden Sie unter Bilder

 

März und April 2017

Thema: Bibelwochen im Spatzennest

 

Kindergarten

Im März haben wir im Kindergarten Ostern gefeiert. An vielen Tagen vor dem Osterfest haben wir fleißig unsere Osterkörbchen gebastelt – und dann war es endlich soweit. Die Eltern haben uns leckere Sachen mit in den Kindergarten gebracht, sodass wir an diesem Tag in den Gruppen vom Buffet gefrühstückt haben. Nachdem wir die Ostergeschichte gehört haben, sind wir nach draußen gegangen. Dort waren leckere Überraschungen versteckt, mit denen wir dann unsere Osternester gefüllt haben.

Unser Thema im März hieß: ,,Bibelwochen im Spatzennest.“ Zu diesem Thema haben wir Lieder gesungen (z.B. Als Noah aus der Arche kam), Spiele gespielt (z.B. ich habe einen Platz in der Arche frei, ich wünsche mir …), gebacken (z.B. Arche Noah Kuchen) Bilder gemalt, Geschichten aus der Bibel vorgelesen und vieles, vieles mehr. Zudem fand im März unser Verkleidungsfest zum Thema: ,,Menschen und Tiere in der Bibel“ statt. Dort haben wir Waffeln gebacken, Dosen werfen gespielt, in der Kinderdisco getanzt, im Kinderkino den Film der Schöpfungsgeschichte gesehen, Kinder geschminkt und vieles mehr.

Im April fand unter anderem der Frühjahr-Arbeitseinsatz statt. Mit vielen Helfern konnte jede Menge geschafft werden.

Zudem haben die mittleren Kinder des Kindergartens einen Ausflug zum Bauernhofkindergarten nach Esklum gemacht. An diesem Tag wurden die Kinder von einem großen Bus vom Kindergarten abgeholt und nach Esklum gefahren. Auf dem Bauernhof haben die Kinder viele Kühe, Schafe, Hühner, Ziegen, Pferde und einen Esel gesehen und beim Füttern geholfen. Außerdem haben sich die Kinder bei einem leckeren Frühstück mit selbstgebackenem Schwarzbrot belegt mit Käse und Salami und Kakao mit frischer Milch gestärkt. Das Highlight auf dem Bauernhof war das Ponyreiten zum Schluss.

Ende April wurden die Maibäume im Spatzennest aufgestellt. Im Kindergarten wurde ein großer Maibaum an drei Tagen mit Hilfe der Elternvertreter gestaltet. Am ersten Tag wurden Blumen und Bänder mit der Kurbel-Maschine hergestellt. Am zweiten Tag wickelten die Kinder das Tannengrün um den Stamm. Am dritten Tag wurden die vielen bunten Blumen und Bänder an den Baum gebunden und der Baum wurde aufgestellt. Zudem haben die Kinder um den Maibaum Frühlingslieder gesungen und es gab für jedes Kind eine leckere Wurst vom Grill.

Fotos finden Sie unter Bilder

 

Kinderkrippe

Im März hat die Kinderkrippe Müll gesammelt und sich für ein sauberes Moormerland eingesetzt.

Außerdem wurde auch in der Kinderkrippe Ostern gefeiert. Arne Uchtmann, unser Jugend-Diakon hat uns besucht. Er erzählte uns eine Geschichte über das Schaf Rica. Danach haben gemeinsam gefrühstückt. Die Kids durften draußen ihr Osternest suchen. Das war spannend.

Im April wurde zum Arbeitseinsatz eingeladen. Es haben sich viele Eltern mit ihren Kindern daran beteiligt und das Außengelände aufgeräumt.

Fotos finden Sie unter Bilder

 

 

Januar und Februar 2017

Thema: Eis und Heiß

 

Kindergarten

Im Januar hatten wir das große Glück, bei Sonnenschein den Schnee zu genießen. Passend zum Thema wurden in diesen Monaten verschiedene, winterliche Kreativangebote durchgeführt. Mit Eis experimentiert und Leckeres gebacken. In der Holzwerkstatt wurden tollen Kunstwerke gewerkelt.

Im Februar waren die Maler sehr fleißig, nun erstrahlen unsere Räume in neuen Farben. Mit einem Feuerfest wurde das Thema verabschiedet. Draußen wurde Stockbrot über dem Lagerfeuer gebacken, zum Aufwärmen gab es Kinderpunsch und zur Erinnerung wurde ein Feuerbild mit Tusche und Strohhalm gepustet.

Fotos finden Sie unter Bilder

 

Kinderkrippe

In der Kinderkrippe ging es im Januar zusätzlich um die Schöpfungsgeschichte der Bibel. Die Kinder haben hierzu ein Buch gestaltet, welches sie anschließend mit nach Hause bekommen haben. Außerdem fand eine Spendenaktion der Raiffeisenbank statt. Es wurden tolle neue Bobby Cars gespendet, mit denen die Kinder seither durch den großen Flur der Kinderkrippe flitzen.

Fotos finden Sie unter Bilder


 

 

Moormerland-Kids

In der Adventszeit haben wir wieder versucht, die Zeit zu nutzen um daraus eine besondere Zeit werden zu lassen. Neben dem Adventskalender und den Geschenken, haben wir jeden Abend zusammengesessen um eine spannende Geschichte aus Betlehem zu hören. Die Geschichte heißt: "Micha und die Verschwörung in Betlehem". Es wurden dabei selbstgebackene Kekse gegessen und Kakao oder Punsch getrunken. Es war am Ende eine gute Zeit, in der wir die Weihnachtsbotschaft von Jesus neu entdecken konnten.

 

Fotos dazu unter Bilder "Weihnachten 2016 bei den Moormerland-Kids"

 

 


 

 


 

 


 

 


 

 

 
Spatzennest MoormerlandPowered by Daniel H. Martin van S. Carsten S.